(wenn ihr auf die einzelnen Fotogalerien klickt, werden sie vergrössert mit der Diashow-Möglichkeit angezeigt - alle Fotos, und das sind nicht wenige, findet ihr unter "alle Fotos")

 

Der Rückweg entlang des Clearwater Rivers ist knallhart. Turtle und wir leiden. Wer unsere Reiseberichte seit 2009 verfolgt, weiss, dass es Tiere gibt, die nicht vor Autos flüchten. Auch heute Morgen begegnen wir einem solch todesmutigen Tier in Form eines Eichhörnchens. Truni muss tatsächlich stehen bleiben und Mike aussteigen lassen, um diesen kleinen Racker zum Weiterlaufen zu motivieren. Endlich in Clearwater angekommen, machen wir einen Halt im Strawberry Moose Café, wo wir neben Kaffee ein zweites Frühstück einnehmen und die wirklich gute Internet-Verbindung nützen.

Entlang des North Thompson Rivers kämpfen wir uns nach Norden bis Tête Jaune Cache, wo wir in den Mount Robson N.P. einfahren. Somit haben wir die Cariboo Mountains hinter uns gelassen und befinden uns nun in den kanadischen Rocky Mountains. Der Mount Robson, 3‘954m hoch, ist ohne Übertreibung einer der schönsten Berge, die wir je gesehen haben. Der höchste Berg der kanadischen Rockies erscheint umso imposanter, da man sich selbst nur auf ca. 800m über Meer befindet und er sehr nahe ist. Am malerischen Moose Lake legen wir eine kurze Pause ein, bevor wir den Yellowhead Pass erklimmen und die Grenze zu Alberta überschreiten. Gleichzeitig ändert sich die Zeit zu Mountain Time (+1 Std., d.h. nun nur noch 8 Std. Differenz zu euch) und wir befinden uns nun im Jasper N.P.

In Jasper Town erledigen wir unsere Einkäufe, fahren Richtung Norden um im Snaring River Campground unsere Zelte aufzuschlagen. Nachdem wir eine hübsche Site gefunden haben, richten wir uns sofort ein, da es nicht zuletzt dank der Zeitverschiebung schon auf das Nachtessen zugeht. Da wir heute wieder einen wirklich phantastischen Sonnentag mit milden Temperaturen geniessen dürfen, ist wieder mal Barbecue angesagt. Auf unserem Grill brutzeln die Steaks und die Kartoffeln dimmern im Firepit. Lecker!

Morgen versuchen wir, uns einen Hook-Up-Platz im Whistlers RV Park zu sichern und dann die Gegend um Jasper zu erkunden.

 

vorheriger Tag                                                                                                   nächster Tag