Update Ferienplanung 2023

 

Im Jahr 2023 werden wir nun hoffentlich die eigentlich für 2021 geplanten Ferien absolvieren können. Die Planung ist soweit abgeschlossen und wir sind nun mit unserem Reisebüro daran, mit den Buchungen zu starten.

 

Die Reise startet Anfang Juni in Vancouver. Wir werden dann eine gut 2 1/2 wöchige Camper-Rundreise durch B.C. und Alberta unternehmen. Neue Punkte ansteuern und nochmals die Highlights unserer 2012-Tour (Jasper N.P., Banff N.P.) besuchen.

 

Anschliessend werden wir mit dem PW nach Vancouver Island wechseln und dort in Tofino ein paar Tage den Pacific Rim N.P. geniessen. Ein 4-tägiger Aufenthalt im Orca Camp in der Johnstone Strait im Norden von Vancouver Island mit täglichen Kajak-Ausflügen verspricht dann einzigartige Naturerlebnisse. Wir hoffen natürlich auf Sichtungen von Orcas und Buckelwalen und sonstigen Meeresbewohnern, aber nur schon die Schönheit dieser Gegend wird uns sicher in ihren Bann ziehen.

 

Nach unserer Rückkehr nach Vancouver fliegen wir nach Anchorage, um von dort nochmals (wie bereits 2015) einen Abstecher in den Katmai N.P. zu unseren heissgeliebten Grizzlies zu machen. Wir werden wieder im Zelt übernachten. Der Zeitpunkt sollte ideal sein, um die Lachse am Brooks Fall springen und die Bären diese fangen zu sehen.

 

Nach den Bären wird der Bär in Las Vegas tanzen bzw. wir fliegen von Anchorage nach Las Vegas. Und, langweilig wie wir nun mal sind, wird die Reise dann ähnlich bzw. gleich wie 2015 fortgesetzt. Wir fahren von Las Vegas gleich ins Death Valley und verbringen dort zwei Nächte. Dann weiter nach Los Angeles für zwei Nächte und natürlich Besuch der Universal Studios. Abschluss unserer Tour werden ein paar erholsame Tage in Las Vegas sein.

Wir werden insgesamt 6 1/2 Wochen unterwegs sein.


Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Homepage

 

Wir laden euch ein, einen Blick auf unsere Impressionen und Reiseberichte aus unseren Ferien 2009 (USA-Westküste), 2012 (Kanada, B.C. und Alberta) und 2015 (Yukon/Alaska), unserer sogenannten Westküsten-Trilogie, zu werfen. In insgesamt ca. 16 Wochen haben wir rund 22'000 km mit dem Auto bzw. Camper und knapp 1'000 km per Schiff zurückgelegt.

 

Wenn wir nicht gerade grosse Ferien machen, sind wir eigentlich seit 1999 jedes Jahr einmal in Irland anzutreffen. Deshalb auch von dort Fotos mit Reisebericht von unserem extrem sonnigen 2010er-Trip sowie Fotos der Ferien mit Moni & Sven von 2013.

 

Ausserdem haben wir noch Fotos von unserem Florida-Urlaub von 2014 mit Kellis eingestellt.

 

Im 2018 sind wir mit dem Camper von zu Hause aus gestartet und haben vier Wochen die Schweiz, Italien und Kroatien besucht. Auch zu dieser Reise haben wir Bericht und Fotos eingestellt. 

 

Im Frühling 2019 haben wir uns, wie 2014, nochmals das Haus unserer Freunde in Cape Coral für zwei Wochen gesichert und herrliche Badeferien verbracht. Im Anschluss noch ein paar Tage den Universal-Park in Florida (Hard Rock Hotel) besucht. das war vor allem für Truni der absolute Hit. 

 

Im Jahre 2020 sah die Planung 3 Wochen Ferien auf Lanzarote vor, wir freuten uns auf die Zeit mit Marita und Thomy. Allerdings mussten wir aus bekannten Gründen (Corona) die Reise canceln und haben dann mit Marita und Thomy zwei wunderbare Wochen in der Schweiz (Tessin, Bündnerland) verbracht.

 

Auch die Planung für 2021 wird nun wegen Corona verworfen bzw. verschoben. Da wollten wir ursprünglich nochmals für ca. 6 Wochen nach Kanada. Zuerst auf Vancouver Island 4 Tage lang mit dem Kanu die Orcas und Buckelwale der Region beobachten. Dann für ein paar Tage in den Katmai N.P. in Alaska, wo wir nochmals intensiv Grizzlys bewundern wollten. Sowohl beim Kanu-Trip als auch im Katmai wären wir wieder mal in den Genuss des Zeltens gekommen. Anschliessend eine ca. 2 1/2 wöchige Camperreise durch Britsh Columbia und Alberta, da wir da unbedingt nochmals die Highlights abklappern sowie neue Ziele anvisieren wollen. Die letzte Woche Ausklang wie immer in Las Vegas/L.A. und Umgebung. Wir versuchen unser Glück diesbezüglich höchstwahrscheinlich nochmals 2022.

 

Dafür haben wir gleich für 2021 Nägel mit Köpfen gemacht. Ab 15. August sind wir für gut zwei Wochen mit dem Camper in der CH unterwegs, die ersten beiden Stationen sind bereits gebucht. Starten werden wir am Ägerisee auf dem genialen Platz 341 (siehe Urlaub 2018), anschliessend haben wir uns ein romantisches Plätzchen direkt an der Sihl gesichert. Dann geht es sicher noch für einige Tage ins Tessin.

 

Im Skiurlaub auf der Fiescheralp haben wir uns kurzfristig entschieden, uns noch 10 Tage Bootsurlaub in Irland vom 1. - 11. September zu gönnen. Da können wir gleich unsere noch gültigen Flüge vom letzten Jahr einziehen und vor allem unserem geliebten Irland nach zuletzt 2017 wieder mal einen Besuch abzustatten. Wir freuen uns auf die Entschleunigung auf unserer Inver Queen.

 

Vorerst wünschen wir euch (und auch uns immer wieder) viel Vergnügen bei der Lektüre dieser Site und besten Dank für euren Besuch!